Münzsammlung schätzen

Was mag das wert sein? Lassen Sie Ihre Münzsammlung schätzen

Auf ihrem Dachboden findet Familie Fuchs beim Stöbern und Aufräumen eine alte Holzschachtel mit Münzen. Offenbar hatte Großvater sie irgendwann einmal angeschafft. Was mag diese Sammlung wert sein? Halten wir da vielleicht einen Schatz in den Händen? Wen können wir zum Wert befragen, ohne übers Ohr gehauen zu werden? Es führt kein Weg daran vorbei: Familie Fuchs muss ihre Münzsammlung schätzen lassen, am besten bei einem seriösen Münzfachhändler.

Ein solcher Fachhandel ist Münzen Makowski in Essen, das Ladengeschäft befindet sich in der Nähe des Einkaufszentrums Rhein Ruhr Zentrum Mülheim an der Ruhr in der Wienenbuschstraße 75 in 45149 Essen . Wie 230 weitere Handelsunternehmen in Deutschland gehört Makowski dem „Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels“ an, er ist der mitgliederstärkste in Europa. Die Berufsvereinigung wacht über die Seriosität ihrer Mitglieder und setzt hohe Standards für den Handel mit Münzen. „An diesem Siegel erkennen Kunden, ob es sich um ein Geschäft handelt, dem sie vertrauen können“, sagt Inhaber Marco Makowski. Verstöße gegen Standards werden streng geahndet. Jeder Kunde darf sich im Zweifelsfall an diesen Verband wenden.

 

Wie kann Familie Fuchs ihre Münzsammlung schätzen lassen? Kontakt zu Münzen Makowski kann sie telefonisch unter 0201/43 755 477 aufnehmen oder ihr Anliegen unter info@muenzen-makowski.com in einer E-Mail beschreiben und eventuell einen Termin vereinbaren. „Grundsätzlich gebe ich keine Schätzung ab, bevor ich die Sammlung nicht selbst gesehen habe“, sagt Marco Makowski. Das hat Gründe.

Beim Münzen Ankauf bestimmen viele Faktoren den Preis

Denn den Wert einer Münze, Medaille oder Sammlung bestimmen viele Faktoren, die der Händler vor dem Münzen Ankauf berücksichtigen muss.

  • Aus welchem Material ist die Münze hergestellt?
  • Wie wurde sie hergestellt?
  • In welcher Anzahl gibt es sie in Deutschland oder weltweit?
  • Wie gut ist die Münze erhalten
  • Gibt es ganz bestimmte Merkmale wie zum Beispiel einen Riss am Prägestempel? Wirken sich solche Merkmale positiv oder negativ auf den Wert aus?
  • Waren die Münzen jemals im Umlauf (zirkuliert bzw. unzirkuliert)

Und dies war nur eine Auswahl an Kriterien, mit denen professionelle Händler Münzen schätzen.

„Natürlich kann jeder Kunde mehrere Angebote einholen. Das würde ich selbst nicht anders machen“, sagt Marco Makowski. Er steht mit seinem Team für ebenso realistische wie faire Angebote nach dem Schätzen einer Münzsammlung. Bei vielen Waren wird der Wert nach aktuellem Tagespreis ermittelt, die Bezahlung kann auf Wunsch des Käufers sofort und in bar erledigt werden. „Für mich zählt, dass die Kunden mein Geschäft zufrieden verlassen und uns im besten Fall weiterempfehlen. Alles andere wäre unseriös und widerspricht meinem Berufsverständnis“, sagt Marco Makowski.

Der Kunde hat viele Optionen

Wer weiß? Vielleicht entdeckt die Familie Fuchs nach dem Fund auf dem Dachboden ihre Leidenschaft für Münzen? Vielleicht behält sie ihre Sammlung und macht sie durch Zukäufe passender Münzen noch ein wenig wertvoller. Manchmal kann es auch Sinn machen, mit einem Verkauf noch eine Weile zu warten, wenn das Geld nicht dringend benötigt wird und der Wert der Münzen im Lauf der Jahre voraussichtlich steigen wird. In jedem Fall sind Münzen und Münzsammlungen immer eine gute Investition und Geldanlage. Gerade in Zeiten der Nullzins-Politik.

In jedem Fall weiß die Familie Fuchs nach dem Schätzen der Münzsammlung, auf welche Werte sie im Fall der Fälle zurückgreifen könnte. Der Service des Schätzens durch einen Fachmann ist für den Anbieter kostenfrei. Das Ergebnis dieser Schätzung wird bescheinigt und ist für die Münzen oder Sammlungen wie eine Visitenkarte. Nach der sorgfältigen Prüfung der Ware erhalten die Kunden eine Einschätzung über den Wert, die als Angebot zu verstehen ist.

Lassen Sie sich Zeit

„Manche Kunden möchten gern noch ein oder zwei Nächte drüber schlafen, bevor sie sich entscheiden“, sagt Marco Makowski. Vielleicht halten es die Fuchs' ja auch wie der Großvater und überlassen die wertvollen Münzen der nächsten Generation. Auch das ist immer eine Option, die letzten Ende jeder Anbieter für sich entscheiden muss.

Ach so: Am Ende hat sich Familie Fuchs dann doch entschieden. Sie hat Opas Münzsammlung bei Makowski in Essen für einen stattlichen Betrag in Zahlung gegeben. Auf dem bald renovierten Dachboden zieht Fuchs junior ein.